Byen vini, pou’ Sent Lisi*

*Patois für: Willkommen auf Saint Lucia

New Piton-Soufriere_Evening_RGB - for web use and presentations ONLY - not for print useRomantische Buchten, üppiges Tropengrün und ein sanftes Klima, dazu außergewöhnliche Unterkünfte, kreolische Lebensfreude und herzliche Menschen – Saint Lucia bietet an 365 Tagen im Jahr eine einzigartige Vielfalt an Urlaubs-, Entdecker- und Erlebnisfreuden. Die Insel ist eine wilde Naturschönheit, die aufgrund ihrer landschaftlichen Vielfalt und ihrer üppigen Vegetation auch die „schöne Helena des Westens“ genannt wird. Mit ihren 616 Quadratkilometern ist die in der östlichen Karibik gelegene Kleine Antillen-Insel zwar kleiner als Hamburg oder Berlin – doch welche Stadt auf der Welt hat allein schon zwei Nobelpreisträger zu bieten?

 

Warum Saint Lucia?

Gravity_Pigeon Island_RGBGanz einfach – weil Sie auf Saint Lucia all das finden, was Ihren ganz persönlichen Traumurlaub ausmacht.

Sonnenanbeter freuen sich über tropische Temperaturen zwischen 25° und 31°. Beachfans haben die Wahl zwischen langen Sandstränden und stillen Buchten. Naturfreunde werden begeistert sein von der ganz eigenen, wundersamen Welt des Regenwaldes, mit wilden Orchideen, Hibiskus und Mammutbäumen. Die brodelnden, dampfenden Schwefelquellen des einzigen „Drive-in“-Vulkans der Karibik faszinieren ebenso wie eine erfrischende Dusche unter dem Diamond Wasserfall oder ein Bad im Heilwasser der Mineralquellen, das schon Kaiserin Joséphine I. zu schätzen wusste.

jungle bikingKulturinteressierte können Plantagen und Festungen der Kolonialzeit erkunden, in die vibrierende Kunstszene der Gegenwart eintauchen oder sich von den zahlreichen kleinen wie großen Festen mitreißen lassen. Für Aktivurlauber ist die Insel an Land und in der Luft, auf und unter Wasser ein wahres Abenteuerparadies. Und während Familien auf der „Insel mit zwei Bergen“ viel Abwechslung und kindgerechte Unterhaltung finden, bietet Saint Lucia für Paare und Flitterwöchner den perfekten Rückzugsort. Wer vor der wildromantischen Inselkulisse heiraten möchte, kann sich hier ohne große Bürokratie das Jawort geben.

 

Aus einem ganz besonderen Stoff

IMG_6473Saint Lucia ist ein unverfälschtes Naturparadies, das vor allem im gebirgigen Hinterland mit über 19.000 Hektar tiefgrünen Regenwalds bedeckt ist. Mit seinen majestätischen Zwillingsgipfeln Petit und Gros Piton besitzt die Insel eines der schönsten und auffälligsten Profile der Karibik.

Mehr als 700 Meter ragen die beiden Vulkankegel aus dem Meer, wohlgeformt wie Zuckerhüte, von samtenem Grün überzogen und seit 2004 UNESCO-Weltnaturerbe. So wie sie und der mit 950 Metern höchste Berg Mount Gimie besteht die komplette Insel aus einem ganz besonderen Stoff: Vor Jahrmillionen erlebte sie ihren Urknall, als Lava aus den Tiefen des Meeres empor geschleudert wurde, erkaltete und Land bildete.

Noch heute brodelt eSulphurSprings-13Sep07-511s im Untergrund. Die Vulkankegel der Pitons, natürliche Mineralbäder und die brodelnden Schwefelquellen des einzigen Drive-in-Kraters der Karibik, die Sulphur Springs, verweisen auf die vulkanische Inselvita.

Diamond FallsAuf diesem fruchtbaren Boden gedeiht ein wahrer Garten Eden, mit wilden Orchideen, Frangipani und Jasmin. Kolibris summen umher, Papageien schimpfen hoch oben in den Kronen der Mammutbäume, während ein paar Etagen tiefer, gut versteckt in den Riesenfarnen, die Frösche quaken… Kein Wunder also, dass Naturliebhaber begeistert sind von Saint Lucia.